Multiplex 45161 Cockpit SX 9 2,4 GHz 9/0/0 Sender

40-1012-5
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Touch & Fly - Die neue Art der Senderprogrammierung
Die Cockpit SX 9 mit 2,4 GHz M-Link-Technologie für den ambitionierten Modellbauer
Senderset mit Senderakku

TFT-Farbtouchdisplay
200 Modellspeicher
Sprachausgabe
Die MULTIPLEX COCKPIT SX 9, die Weiterentwicklung des beliebten und bewährten RC-System für den zukunftsorientierten Einsteiger und anspruchsvollen Hobbypiloten. 
Die COCKPIT SX 9 ist zu 100% entwickelt und gebaut in Deutschland. Quality Made in Germany!

TFT-Farbtouchdisplay übersichtliches, transflektives Farbdisplay 3,5", 320x240 Pixel, Touchscreen mit aussagekräftigen Symbolen und großen, gut lesbaren Ziffern/Buchstaben.

Bei Sonnenlicht ohne Hintergrundbeleuchtung ablesbar: optimal für den Modellsport. Im Außenbetrieb extrem stromsparend durch automatischer Tag / Nacht Umschaltung. Senderbetriebszeit bis zu 24 Stunden möglich.  

Einfache und umfangreiche Programmiermöglichkeiten über neuen Modellassistent 

Intuitive Bedienung durch ein ausgeklügeltes Touch-Konzept mit übersichtlichen Screens und vielen selbsterklärenden Grafiken. Ein komfortabler Modell-Assistent mit vielfältigen Möglichkeiten zur Werteverstellung über den Touchscreen. Einfachste Verstellung per Slider, direkte Werteingabe mit alphanumerischer Tastatur, +/- und Buttons für die Feineinstellung sorgen für einfachste Programmierung Ihrer Modelle.

Super komfortable Modellspeicherverwaltung

Die COCKPIT SX 9 ist mit 200 internen Modellspeicherplätzen ausgestattet, die Modellspeicher sind auf der internen SD Karte im .xml Format abgelegt. Eine komfortable Modellspeicherverwaltung am PC über USB-Massenspeicher ist daher leicht möglich.

Herausragende Sprachausgabe
Mit über 450 Worten, Nummern und Phrasen ist es eines der fortschrittlichsten Systeme seiner Art, das je in einem Handsender verbaut wurde.

Die Nutzung dieses Systems erlaubt es COCKPIT SX 9 Piloten, kritische Telemetriedaten und Senderfunktionen wahrzunehmen, ohne dabei den Blick vom Fliegen abzuwenden. Die COCKPIT SX 9 sagt ihnen bei Bedarf die spezifischen Sensorwerte an. Sollte einmal ein Alarm ausgelöst werden, müssen Sie nicht auf das Display schauen, um zu sehen was los ist, die COCKPIT SX 9 erzählt es Ihnen.

Rückkanal/Telemetrie
Bei Verwendung eines telemetriefähigen Empfängers, wird die aktuelle Spannung der Empfänger-Stromversorgung auf dem Display des Senders angezeigt. Bei Unterschreitung einer einstellbaren Min.-Spannung warnt ein akustisches Signal vor einem leer werdenden Empfängerakku. Ohne Sensor kann auch die Verbindungsqualität (LQI) am Senderdisplay in %-Werten angezeigt werden.
Ein zusätzliches Sicherheitsplus!
Außerdem können bis zu 8 Telemetriedaten vom Modell (je nach angeschlossener Sensorik am Empfänger, z.B. Spannung, Strom, Temperatur, etc.) auf dem Display anzeigen lassen (Anwendungsbeispiele: Motortemperatur, Antriebsakkuspannung, Stromaufnahme des Antriebs).
Die Speicherung der Telemetriedaten finden jeweils im Modell statt in Verbindung mit dem optionalen MULTIPLEX FlightRecorder nicht enthalten).
Anzeige der Sensorwerte im Display ist frei konfigurierbar, dynamische Anpassung der Anzeigen
Kabelloser Lehrer-/Schülerbetrieb (optional).
Die COCKPIT SX 9 M-LINK kann serienmäßig sowohl Lehrer- als auch Schüler-Sender sein. Als Schüler- bzw. Lehrer-Sender können alle L/S-tauglichen M-LINK-Sender verwendet werden. Das optionale COPILOT-Modul wird für den Lehrerbetrieb benötigt (nicht enthalten). Die COCKPIT SX 9 arbeitet mit selektivem L/S-Betrieb. Das lässt Komplettübergabe oder, individuell je nach Lernfortschritt des Schülers, die Übergabe von einzelnen Steuerfunktionen an den Schüler zu. Nur durch Berührung der Knüppel kann der Lehrer das Modell wieder übernehmen.
Dual-Rate und Expo phasenspezifisch getrennt einstellbar
Für 3 Achsen (Quer, Höhe, Seite) plus Expo für Gas.

3 Timer
• Timer 1: mm:ss Start/Stopp-Schalter wählbar, Alarmfunktion, Sprachausgabe, Vibration
• Timer 2: mm:ss Start-Schalter wählbar, Alarmfunktion, Sprachausgabe, Vibration
• Timer 3: hh:mm Sender-Betriebszeitzähler

Hilfreiche Videos zum Thema Menüführung und Programmierung finden Sie unter: MULTIPLEX FAQ Videos

Zukunftssicher durch Software Updates
MULTIPLEX entwickelt die Software COCKPIT SX 9 ständig weiter. Sie können über den MULTIPLEX Launcher auf www.multiplex-rc.de Ihre Fernsteuerung immer auf dem neusten Stand kostenlos updaten.

Technische Eigenschaften:
• zukunftsorientierte 9 Kanal Fernsteuerung – 9 vollproportionale Steuerkanäle
• 32 bit ARM7 Prozessor
• 2.4 GHz M-LINK Übertragung sichere ultraschnelle, digitale Signalübertragung mit Echtzeit Telemetrie
• Analog- und Digital-Servomodus
• IOAT Antenne - integrierte abstrahlungsoptimierte Antennentechnologie mit extrem hohe Reichweite
• 3,5" großes neuartiges TFT- Farbtouchdisplay mit Telemetrieanzeige und TAG/NACHT Umschaltung, Tageslicht-ECHT
• 4 Fach kugelgelagerte Knüppelaggregate (Mechanik der PROFI TX)
• Komplett ausgebaut mit allen notwendigen Bedienelementen und Schaltern
• Sprachausgabe (D,E,F) über Lautsprecher oder Ohrhörerbuchse
• USB-Buchse (Senderakku laden, PC-Schnittstelle für Firmware-Updates, Datenverwaltung
• Modernes, ergonomisch optimiertes Gehäusedesign
• Geringes Gewicht
• 2,4 GHz Übertragungstechnik M-LINK integriert
• µSD Karte für Modellspeicherung
• Lange Betriebszeit bis zu 24h

Software Features:
• Bedienung „Smartphone-like“ durch klare und übersichtliche Menüstruktur
• Modellassistent führt Sie durch die Programmierung
• Slide – Funktion – z.B. PITCHKURVEN durch berühren und ziehen einstellbar
• Vordefinierte Vorlagen für nahezu alle gängigen Flächen und Hubschraubermodelle

Einsatzgebiet u. a:
Segler 2 Klappen
Segler 4 Klappen + Störklappen
V-Leitwerk
Motorflugzeuge
Kunstflugzeuge
Jets (Delta)
Nurflügler
Heli 120 Grad
Heli90 Grad Flybarless
Multicopter

• Sicherheit: Gas-Check, Senderakku-Wächter
• Intelligente Sprachausgabe D / E / F
• Ansage von Telemetriedaten, Warnungen, Alarme und Variosignal über Lautsprecher oder Kopfhörer
• Echtzeitdatenübertragung
• Optionale Sensoren (Vario, GPS, Treibstoff, Temperatur, Spannung, Strom, Drehzahl und vieles mehr)
• Vibrationsalarm, sowie „Warn“ LEDs für kritische Alarme
• Digital-Trimmung, flugphasenspezifisch abschaltbar für Heli-Flybarlessysteme und MULTICOPTER
• 3 Timer mit Sprachausgabe

Frei einstellbarer Gebermode (Quer, Höhe, Seite, Gas, Spoiler)
(1x Gesamtzeit Timer, 1x Motorlaufzeit, 1x Senderbetriebszeit)
• Zahlreiche Servoeinstellungen (Weg, Begrenzung, Umkehr, Mittelstellung)
• Dual Rate und Expo, für jede Flugphase getrennt einstellbar
• 3 Flugphasen (Fläche)
• 4 Flugphasen (Heli)
• Heli GAS und Pitchkurven (9 Punkte) für jede Flugphase getrennt einstellbar
• Querruderdifferenzierung, für jede Flugphase getrennt einstellbar
• Snapflap
• Butterflyfunktion
• Freie Servozuordnung

• Kabelloser Lehrer-/Schülerbetrieb mit optionalen COPILOT möglich
• Multifunktionelle USB Buchse(Senderakku laden, PC-Schnittstelle für Firmware-Updates, Datenverwaltung)
• µSD Karte für Modellspeicherung - 200 Modellspeicher
• Modellkopierfunktion

Mit der Software der Version 1.20 wir die MULTIPLEX COCKPIT SX7/9 auf ein neues Level angehoben.

Das Highlight sind die vier neuen freien Gebermixer und die vier neue freien Servomixer! Mit dem Gebermixer, ist es möglich auf einfache Weise kann man zwei Geber bzw. Steuerfunktionen miteinander verknüpfen.
Weitere Neuheiten sind: Ladeanzeige, die Ausgabe der WingStabi Meldungen, Gebertausch der Walzen und die Gas Slow Funktionen.

4 neue freie Gebermixer
4 neue freie Servomixer

Ladeanzeige
- Der Sender zeigt nun nach Bestätigung der Meldung Abschalten und Laden den Ladevorgang mittels der roten Corona an. Ist die Ladung innerhalb 4h (der automatischen Sicherheitsabschaltung) beendet, wechselt die Corona zu orange, was dann VOLL symbolisiert. Tritt die Sicherheitsabschaltung ein, geht die Corona ganz aus.

Wingstabi Meldungen
- Wingstabi Telemetrie kann nun angezeigt, und angesagt werden. Dazu muss man im WINGSTABI die Telemetrie auf PROFI TX / Telemetriedisplay stellen und natürlich Sensoradressen für Flugzustände und Empfindlichkeits-Werte zuordnen.

Gebertausch der Walzen
- Es ist nun möglich bei der Geber-Zuordnung die Walzen zu vertauschen

Mehrsprachigkeit
- Deutsch, Englisch, Französisch (mit passender Sprache )
Tschechisch, Spanisch und Italienisch , Schwedisch (Displaytext, Sprachausgabe englisch)

Gas Slow Funktion integriert
- 0...35 der wert 35 entspricht ca. 3,5 Sekunden

Update (Es wird ein Windows®-Rechner mit aktuellem Betriebssystem benötigt!):
Die Software kann im MULTIPLEX Launcher wie folgt mittels des beiliegenden MINI-USB Kabels aktualisiert werden.
Den MULTIPLEX Launcher kostenlos heruntergeladen.
http://www.multiplex-rc.de/…/downlo…/software-multiplex.html
Durchführen des Updates (siehe erweiterte Anleitung Seite 19):
• Sorgen Sie dafür, dass Ihr Sender vollständig geladen ist.
• Installieren Sie den MULTIPLEX Launcher.
• Schalten Sie Ihren Sender ein.
• Stecken Sie das USB-Kabel an PC und Sender ein. Das Auswahlmenü „USB Betrieb“ erscheint.
• Wählen Sie „USB Datenverbindung“.
• Starten Sie den MULTIPLEX Launcher.
• Wählen Sie am Launcher „Cockpit SX Manager“.
• Drücken Sie auf das Update-Symbol.
• Wählen Sie die passende Firmware aus und drücken Sie „Installieren“.
• Folgen Sie den weiteren Hinweisen des MULTIPLEX Launchers.
• Prüfen Sie nach dem Update sorgfältig sämtliche Ihrer Modell- und Sendereinstellungen.

Lieferumfang
Sender COCKPIT SX 9 mit 9 Kanälen
Senderakku LiFe 3,3V/4000mAh
µSD-Karte
Ladekabel USB-A Stecker auf USB Mini B 5-pol
Anleitung